Ligaordnung

Hinweis: Zur besseren Lesbarkeit wurde bei Personenbezeichnungen die männliche Form gewählt. Es ist jedoch immer die weibliche Form mitgemeint.

1. Saisontermine

Die Saison beginnt jährlich im September und endet im Juni. In den Monaten November, Dezember, Jänner und Februar findet kein Spielbetrieb statt, da diese als Winterpause zwischen der Hinrunde und der Rückrunde definiert ist. Die Spiele werden am Dienstag, Mittwoch und / oder Donnerstag, zwischen 17:30 und 20:30 Uhr stattfinden. Ausweichtermine werden von der B2B-Liga rechtzeitig angekündigt.       

2. Sportplatz

Vor Beginn der Saison werden von der B2B-Liga die Sportplätze angegeben, an denen die Spiele stattfinden werden. In Ausnahmefällen können Änderungen vorgenommen werden, diese werden jedoch bis spätestens zwei Tagen vor dem Spiel bekannt gegeben. Gespielt wird auf einem Platz, welcher mit Kunstrasen belegt ist. Die Größe des Spielfeldes beträgt mindestens 28x56 Meter und maximal 32x60 Meter. Die Tore sind 4 bis 5 Meter breit und 2 Meter hoch.

3. Schuhwerk

Gespielt wird auf einem Kunstrasenplatz, somit sind Multinockenschuhe (Turf), Nockenschuhe (Artificial Grass) sowie Sportschuhe ohne Stollen empfohlen. Schuhe mit Metallstollen sind nicht erlaubt!          

4. Spielzeiten

Die Spielzeiten sind von 17:30 bis 20:30 Uhr vorgesehen, wobei jedes Spiel aus zwei Halbzeiten zu je 25 Minuten und einer Pause von 3-5 Minuten besteht. Zu Beginn der Saison werden die genauen Spielzeiten jedes Teams festgelegt. In Ausnahmefällen können Änderungen bezüglich der Spielzeiten vorgenommen werden, diese werden spätestens zwei Tage vor dem Spiel bekannt gegeben.

5. Spielerportal

Das Spielerportal ist ein Service exklusiv für B2B-Liga Teilnehmer. Nach Registrierung im Spielerportal können die Teilnehmer auf den aktuellen Spielplan, die Tabelle und die Statistiken zugreifen. Vor Spielbeginn können die Teamleiter im Spielerportal Rückennummern vergeben und die Aufstellung festlegen. Das Spielerportal umfasst die offizielle Webapp (Zugriff über die offizielle Website) und Applikation der B2B-Liga (kostenlos verfügbar im Apple Store und im Google Play).

6. Spielberechtigung

Jedes Team bekommt einen individuellen Team-Code zugeschickt. Mit diesem Code können Spieler zum Team hinzugefügt werden und sind dann automatisch für die Spiele spielberechtigt.  

Unter dem Teamprofil im Spielerportal sind dann die angemeldeten Spieler ersichtlich. Es dürfen ausschließlich Mitarbeiter des/der jeweilige/n Unternehmens/Startups/ Vereins/ Organisation in diesem Team spielen. Ausnahmen sind in einzelnen Fällen mit der Zustimmung des Managements der B2B-Liga möglich.

Aus einem der folgende Gründe können Spieler trotz Anmeldung nicht spielberechtigt sein:       

● Rote Karte: Automatische Sperre von mindestens einem Spiel 

● 4. Gelbe Karte in der Saison: Automatische Sperre von einem Spiel 

7. Spielbeginn 

Jedes Team muss mindestens 15 Minuten vor Spielbeginn am Sportplatz, mit der richtigen Garnitur ausgestattet, anwesend sein. Die Garnitur ist im Spielerportal erkennbar und wird durch das Heim- bzw. Auswärtsrecht definiert. Jedes Team muss vor Spielbeginn die Aufstellung im Spielerportal ausgefüllt haben, indem ersichtlich ist, welche Spieler mit welcher Rückennummer antreten werden. Diese Online Aufstellung ist als Spielberechtigung definiert und darf vom Gegner und vom Schiedsrichter eingesehen werden.

Sollte ein Team mit weniger als drei Feldspielern und einem Tormann das Spiel antreten wollen, wird das Spiel mit einer Niederlage von 0:3 gewertet.

Das Spiel beginnt, wenn die Teams in exakt denselben Trikots antreten, welche im Spielerportal den Teams zugeteilt werden. Bis spätestens 48 Stunden vor Spielbeginn können die Teams angeben, in welchen Trikotfarben sie spielen werden. Sollte dies nicht vom Teamleiter bestimmt werden, werden die Spielgarnituren von der B2B-Liga bestimmt. Sollten sich die Teams nicht an die Vorgaben halten und mit anderen Trikotfarben spielen, ist es soweit kein Hindernis das Spiel auszutragen, solange die Farben der Spielgarnituren beider Teams nicht dieselben Farben haben. Sollten beide Teams in derselben Farbe spielen wollen, wird das Spiel mit einer 0:3 Niederlage für das Team, welche sich nicht an die Vorgaben gehalten hat, entschieden.

Spielbälle werden von der B2B-Liga sowohl für das Spiel als auch für das Aufwärmen bereitgestellt.  

8. Finanzen

Mit Abschluss des Vertrages ist das Team für ein Jahr (= eine Saison) an die B2B-Liga gebunden und verpflichtet den, vereinbarten und im Vertrag festgelegten, Beitrag zu bezahlen.                                                                                                 

9. Spielabsagen  

Eine Spielabsage kann jederzeit von der B2B-Liga erfolgen. Die Gründe müssen den Teams bekannt gegeben werden. Bei Absagen ist die B2B-Liga verpflichtet, mit den betroffenen Teams einen Termin zu vereinbaren, an dem das abgesagte Spiel nachgeholt wird.

Erscheint ein Team nicht rechtzeitig zum Spiel, wird dieses mit einer Niederlage von 0:3 gewertet. Kommt es durch die 0:3 Niederlage zu einer Wettbewerbsverzerrung, entscheidet die B2B-Liga über das weitere Vorgehen.   

10. Spielverschiebungen

Jedes Team darf unter folgenden Voraussetzungen, in der Hin- und Rückrunde jeweils ein Spiel verschieben:

  • Zustimmung der B2B-Liga
  • Zustimmung beider Teams
  • Keine Auswirkungen auf den Wettbewerb

11. Strafen

  • Schiedsrichterbeleidigung: 1 bis 9 Spiele Sperre
  • Rote Karte: Automatische Sperre von mindestens einem Spiel 
  • Gelbe Karte: Verwarnung
  • 4. Gelbe Karte in der Saison: Automatische Sperre von einem Spiel
  • Anwendung von physischer Gewalt eines Spielers: 2 bis 9 Spiele Sperre
  • Raufhandel von mehreren Spielern: Sperre von 2 bis 9 Spielen
  • Rassistische Äußerungen: Sperre von 2 bis 9 Spielen
  • Bei Nichterscheinen zum Spiel: 0:3 Niederlage
  • Nichtabgabe der Online-Anmeldung vor Spielbeginn: 0:3 Niederlage (Ausnahme: Systemfehler im Spielerportal)
  • Einsatz eines nicht spielberechtigten Spielers und/ oder falsche Angaben bei der Online Anmeldung: 0:3 Niederlage. Bei einer Niederlage mit höherem Ausgang, zählt das Ergebnis.
  • Antritt zum Spiel mit falschen Trikotfarben (gleiche Farbe wie der Gegner), sodass das Spiel nicht stattfinden kann: 0:3 Niederlage

Stand: 27.08.2019